Schlagwort: Gen-Behandlung

In der Vergangenheit habe ich schon oft auf unfassbare Menschenversuche hingewiesen, die seit Jahrzehnten fast unbemerkt und ohne das Wissen bzw. die Zustimmung der Betroffenen ablaufen.

Weil der Anlass nicht aktueller sein könnte – Immerhin berichten Frauen nach Kontakt mit Covid-Gen-Therapierten von starken Blutungen und anderen bedenklichen Symptomen – habe ich die Meilenstein-Chronik einer mir vorliegenden Studie zu heimlichen Impfungen gegen Schwangerschaft, die durch die Weltgesundheitsorganisation (WHO) in Kenia umgesetzt worden sind, sowie den Beleg für langjährige Menschenversuche übersetzt. Kombiniert man die enthaltenen Informationen mit anderen ermittelten Fakten, kommt immer mehr Licht ins Dunkel.